Zum Anfang

Kulinarischer Genuss nach Tiroler Art

Liebevoll geschmücktes Esszimmer
Liebevoll geschmücktes Esszimmer

Tradition und Moderne treffen nicht nur in der Umgebung, dem Ambiente oder den Ausflugsmöglichkeiten aufeinander, sondern spiegeln sich auch in der Südtiroler Küche wieder. Genuss erwartet den Gast in Südtirol in seiner vielleicht facettenreichsten Art und Weise. 

Frisch zubereitet und selbst gekocht, haben bei uns oberste Priorität.
 
Wo Südtiroler und mediterrane Küche aufeinander treffen, kreiert für Sie die Chefin persönlich unvergessliche Gaumenfreuden.
Wir legen großen Wert auf Ihre Wünsche, ob vegetarisch oder deftig, für Jedermann ist etwas dabei.
 
Einheimische Produkte und Kräuter aus unserem hauseigenen Garten verfeinern jede Speise und lassen jedes Gericht für sich sprechen.
 
Ob „à la carte“ oder Halbpension, bei uns haben Sie die Möglichkeit, jeden Tag aufs Neue zu bestimmen, wie Sie Ihren Tag ausklingen lassen.
 
Nehmen Sie an einem der gedeckten Tische Platz, um bei der herrlichen Aussicht zu entspannen. Ein Blick in die Karte verrät, hier ist wirklich für jeden etwas dabei. Besonders Typisches aus der Region, aus Pfanne oder vom Grill, Gemüsevariationen oder etwas für den kleinen Hunger zwischendurch – jeder kommt auf seine Kosten.
Sobald der Teller vor Ihnen steht, vereinen sich Gewürze, Kräuter und Zutaten zu einem herrlichen Potpourri der Düfte.
Die Geschmacksnerven treffen auf ein wunderbares Zusammenspiel der einzelnen Elemente. 
Im gemütlichen Ambiente lässt es sich nach dem Gaumenschmaus wunderbar entspannen. Lehnen Sie sich zurück und lassen die Aussicht auf die Berge, Wiesen und den blauen Himmel auf sich wirken. 
 
 

Löwenzahn - eine Heilpflanze für Feinschmecker…

 
Der Löwenzahn wird seit Jahrhunderten gegen verschiedenste Krankheiten eingesetzt. Er wirkt blutreinigend und Stoffwechsel anregend. Diese positiven Eigenschaften machen den Löwenzahn auch heute noch  zu einem wertvollen, gesunden Nahrungsmittel.
 
Immer wieder im Frühjahr, wenn die Natur erwacht und die Gräser beginnen zu sprießen, kommt auch der junge Löwenzahn zum Vorschein.
Frisch „gestochen“, mit all seinen Inhaltsstoffen und individuellen Geschmacksnoten, wird er in unserer Küche zu feinsten Spezialitäten verarbeitet.